Zum Artikel Schnell, schneller, Edge Computing: Zeitraffer-Foto von Autos auf asphaltierter Straße

Die Edge Computing Technologie ist ein Held in der Welt des IoT und des IIoT. Seine Superkraft ist die Schnelligkeit. Und die schöpft er aus der dezentralen Datenverarbeitung. Diese sorgt nämlich für eine Verarbeitung der Daten nahezu in Echtzeit. Damit löst Edge Computing eines der größten Probleme, das beim Cloud Computing entstehen kann: Zu große Latenzzeiten.…

Weiterlesen
Zum Artikel: Wie Edge Computing IT und OT unter einen Hut bringt

Edge Computing ist nicht nur ideal, wenn der Weg zur Cloud zu weit ist. Die schnelle Verarbeitung am Rande sorgt auch für die perfekte Verbindung von IT und OT. Genau die ist nötig, um das Internet of Things, sei es im Smart Home, im Connected Car oder im industriellen Internet der Dinge voranzubringen. Schließlich wird…

Weiterlesen
Zum Artikel Edge Computing: Ingenieurin schaut sich Elektronik eines Geräts an

Edge Computing ist die ideale Technologie, wenn wir für die Verarbeitung von Daten auf eine kurze Reaktionszeit angewiesen sind. Wenn zum Beispiel Daten, die von Sensoren erfasst worden, direkt ausgewertet werden müssen, um eine Handlung zu erlauben. Mit der sogenannten Verarbeitung am Rand des Netzwerks, also dort, wo sie aufgenommen wird, ist das am besten…

Weiterlesen
Die IoT Trends 2021: Smart City mit 2021 Schirftzug

Konnektivität, Künstliche Intelligenz und die Datenverarbeitung an der Edge. Diese und andere IoT Trends werden die digitale Welt auch im nächsten Jahr weiter voranbringen. Ob im Smart Home, in der digitalen Fabrik oder bei der zunehmenden Nutzung von Big Data. Wir werden schneller, höher und weiter kommen.  Neue IoT Lösungen boomen und werden mit neuen…

Weiterlesen
Zum Artikel WLAN Bestellknopf: Drucker mit SD-Karten

Ein WLAN Bestellknopf ist nicht nur eine praktische Sache. Er bedeutet auch den idealen Einstieg in die Welt des Internet of Things (IoT). Und auch wenn man bereits gut vernetzt ist, kann der WLAN Bestellknopf eine sinnvolle Ergänzung bedeuten. Damit die smarten Gegebenheiten noch mehr Vorteile bieten.   Schließlich gaben die Forscher des McKinsey Global…

Weiterlesen
Zum Artikel NB-IoT Button: Knöpfe an Maschine

Nachrüstlösungen im Bereich des Internet der Dinge sind einfacher als gedacht. Nehmen wir zum Beispiel den NB-IoT Button. Den smarten Helfer kann man relativ einfach über Plug & Play installieren. Damit lassen sich Vorgänge vereinfachen. Per Knopfdruck nämlich. Kommunikationswege werden verkürzt und man profitiert von der Möglichkeit, die Dinge sprechen zu lassen. Dadurch ist der…

Weiterlesen
Anzeigebild mit Titel und Foto: IOX Experte erklärt - Sensoren im Internet der Dinge

Sensoren sind das Herz von IoT-Anwendungen. Sie sammeln Daten, mit denen intelligente Entscheidungen getroffen werden können. In unserem IOX Experten-Interview erklärt unser Hardware Entwickler Jannik Göbel, wie sie funktionieren und welche Arten von Sensoren es gibt. Zudem nennt er uns IoT-Anwendungsfälle für Sensoren und Vorteile, die sich daraus ergeben.  Was ist Sensorik überhaupt? Jannik: Sensorik…

Weiterlesen
Zum Beitrag IoT Konnektivität und Cellular Connectivity: Funkmaste auf Hügel

Connectivity ist für das Gelingen von IoT-Projekten ein wichtiges Kriterium. Konnektivität sorgt schließlich für die Kommunikation zwischen den Dingen. Daher ist es umso wichtiger, diesen Herzschlag der digitalen Welt möglichst zuverlässig pulsieren zu lassen. Gerade die Industrie 4.0 profitiert von vielen der digitalen Neuerungen. Die smart Factory arbeitet etwa zunehmend vernetzt. Durch die steigende Zahl der…

Weiterlesen

Computer Vision sorgt für die automatische Kennzeichenerkennung und bietet damit viele Vorteile für Logistikunternehmen. Das Zufahrtsmanagement kann durch die smarte Bilderkennung effektiver gesteuert werden. Außerdem können die aufgenommenen Daten zur Kontrolle der Fahrzeugbewegungen genutzt werden. Dadurch kann der Traffic der LKWs, die zum Beispiel vorbestimmte Ladezonen anfahren sollen, zielgerichtet gemanagt werden. Wenn die Maschine sehen…

Weiterlesen
Container Tracking für ein smartes Flottenmanagement: Container im Hafen gestapelt

Container Tracking macht die Logistik intelligent. Warum? Weil es im modernen Supply Chain Management für ausreichend Informationen sorgt. Diese Informationen verhindern Ausfälle und sparen Zeit und Kosten. Darüber hinaus sorgen das Container Tracking und das digitale Tracking meiner Fahrzeuge für mehr Sicherheit. Anhand der Informationen,  die ich durch das Tracken mit Sensoren gewinne, und der…

Weiterlesen