Zum Artikel IoT in der Lebensmittelindustrie: Industrietanks

Das IoT ist für die Lebensmittelindustrie eine Komponente, die für mehr Effizienz sorgt. Doch es gibt noch einen anderen Faktor, der weitaus wichtiger ist. So kann die Implementierung von smarten Techniken das Risiko von Krankheiten durch verunreinigte Lebensmittel, etwa durch Keime, erheblich verringern. Mit Hilfe von Sensoren und Künstlicher Intelligenz (KI) werden hochkomplexe Vorgänge nämlich erst…

Weiterlesen
Zum Artikel "Wie ihr mit IoT Lösungen IBC-Container überwachen könnt": Gestapelte IBC-Container

IBC-Container überwachen – das gehört zu den großen Herausforderungen in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Wasser, Getränke und andere Flüssigkeiten müssen schließlich transportiert werden. Oder sie müssen zwischengelagert werden. Dabei handelt es sich mitunter auch um Flüssigkeiten, die sensibel auf Temperaturschwankungen, Druck oder Erschütterungen reagieren.  Deshalb ist die vollständige Überwachung dieser Flüssigkeiten ein wichtiger Bestandteil der…

Weiterlesen
Zum Artikel "Prozessautomation auf modularer Basis erhöht die Flexibilität": Chemieanlage

Intelligente Prozessautomation mit modularem Ansatz ist die richtige Lösung, wenn es darum geht, mehr Flexibilität zu ermöglichen. Unternehmen der Prozessindustrie müssen wie viele andere Branchen mit weniger Zeit und einer höheren Individualität punkten. Nehmen wir zum Beispiel die Pharmaindustrie. Medikamente sollen möglichst individuell sein. Dabei sollen aber gleichzeitig auch Zeit und Kosten bei der Herstellung…

Weiterlesen
Wie die Digitalisierung in der Prozessindustrie die Zukunft ganzer Branchen bestimmt

Die Digitalisierung in der Prozessindustrie schreitet voran, wenn auch noch langsam. Dabei ist der Einsatz von Sensoren, dem Internet der Dinge und Künstlicher Intelligenz wie gemacht für derart anspruchsvolle Branchen. Schließlich werden in der Prozessindustrie chemische, physikalische oder auch biologische Verfahren angewandt, um Stoffe und Materialien zu verarbeiten. Diese werden gemischt, in Formen gegossen oder…

Weiterlesen
Zum Artikel Schnell, schneller, Edge Computing: Zeitraffer-Foto von Autos auf asphaltierter Straße

Die Edge Computing Technologie ist ein Held in der Welt des IoT und des IIoT. Seine Superkraft ist die Schnelligkeit. Und die schöpft er aus der dezentralen Datenverarbeitung. Diese sorgt nämlich für eine Verarbeitung der Daten nahezu in Echtzeit. Damit löst Edge Computing eines der größten Probleme, das beim Cloud Computing entstehen kann: Zu große Latenzzeiten.…

Weiterlesen
Zum Artikel NB-IoT Button: Knöpfe an Maschine

Nachrüstlösungen im Bereich des Internet der Dinge sind einfacher als gedacht. Nehmen wir zum Beispiel den NB-IoT Button. Den smarten Helfer kann man relativ einfach über Plug & Play installieren. Damit lassen sich Vorgänge vereinfachen. Per Knopfdruck nämlich. Kommunikationswege werden verkürzt und man profitiert von der Möglichkeit, die Dinge sprechen zu lassen. Dadurch ist der…

Weiterlesen
Zum Artikel Green Logistics und nachhaltige Logistik: Parkplatz, Straßen, LKW, Grünfläche

Nachhaltige Logistik gehört zu den wichtigsten Argumenten, mit denen ein Logistiker heute überzeugen sollte. Der Klimawandel ist schließlich spürbar. Dadurch ist er bei den Menschen immer deutlicher in den Fokus gerückt. Im letzten Jahr gaben 68 Prozent der Bundesbürger an, dass der Klimaschutz eine wichtige Herausforderung sei. Einer der Gründe für die schlechten CO2-Werte, die unter…

Weiterlesen
Zum Beitrag IoT in der Intralogistik: Lagerhalle mit Rollbändern und Paketen

Intralogistik ist dann am besten, wenn sie auf dem Punkt ist. Im Klartext heißt das: Im optimal geführten Lager sollte alles zur richtigen Zeit in der richtigen Menge am richtigen Ort sein. So zumindest die Wunschvorstellung. Dazu sollte auch die Qualität und Beschaffenheit der einzelnen Güter, Werkzeuge etc. stimmen. Wie aber kommt man zu dieser…

Weiterlesen

Computer Vision sorgt für die automatische Kennzeichenerkennung und bietet damit viele Vorteile für Logistikunternehmen. Das Zufahrtsmanagement kann durch die smarte Bilderkennung effektiver gesteuert werden. Außerdem können die aufgenommenen Daten zur Kontrolle der Fahrzeugbewegungen genutzt werden. Dadurch kann der Traffic der LKWs, die zum Beispiel vorbestimmte Ladezonen anfahren sollen, zielgerichtet gemanagt werden. Wenn die Maschine sehen…

Weiterlesen
Container Tracking für ein smartes Flottenmanagement: Container im Hafen gestapelt

Container Tracking macht die Logistik intelligent. Warum? Weil es im modernen Supply Chain Management für ausreichend Informationen sorgt. Diese Informationen verhindern Ausfälle und sparen Zeit und Kosten. Darüber hinaus sorgen das Container Tracking und das digitale Tracking meiner Fahrzeuge für mehr Sicherheit. Anhand der Informationen,  die ich durch das Tracken mit Sensoren gewinne, und der…

Weiterlesen